Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite einverstanden sind. Zur Datenschutzerklärung

Wandern in der Sportwelt Amade

Atemberaubende Ausblicke über ein Meer von Bergen, gemütliche Wanderungen und Spaziergänge über duftende Blumenwiesen, Höhenpfade zu romantischen Hütten, hochalpine Steige führen durch alte Bergwälder vorbei an kristallklaren Bergseen zu Gipfelkreuzen. Flachau ist die perfekte Wanderdestination im Salzburger Land!

Wandern in allen Facetten

Erlebnispfade, Themenwege, Sonnen - Aufgangs - Wanderungen, geführte Wanderungen, Familienwanderungen, aber auch Trekking, Bergsteigen, Klettern - hier in Flachau in den Radstädter Tauern findet jeder seine Herausforderung am Berg und im Tal..

Wander - Lust

Die Salzburger Sportwelt ist ideal im Wanderschuh zu erleben

Gutes Beispiel dafür ist die Salzburger Sportwelt, die mit ihren acht Ferienorten (Flachau, Wagrain-Kleinarl, St. Johann-Alpendorf, Radstadt, Altenmarkt-Zauchensee, Eben und Filzmoos) ein wahres Schatzkästchen für die Alpenisten jeglichen Anspruchs ist.

Den Gipfel der Freude zu erklimmen, ist gerade in den Ferien eines der Ziele für Groß und Klein. Kein Problem in der Salzburger Sportwelt: dort gibt es etwa mit Gamskogel und Roßbrand nicht nur "echte Gipfel", sondern zudem auch solche, die je nach persönlichem Faible oder Hobby wirklich tollen Urlaubsspaß versprechen. Viele sind ganz einfach und bequem im Rahmen von Familienwanderungen zu erreichen, manche, wie die Ennskraxen (2436 m), sind steiler und daher ideale Herausforderungen, um mit erfahrenen Bergführern auf Tour zu gehen.

Wanderung um den Aigenberg zum Badesee Reitdorf

Einmal um den Aigenberg, durch den kühlen Wald in den Badesee.

Letztes Wochenende entschieden wir uns, eine leichte Wanderung zu machen. Voller Motivation starteten wir beim Badesee Reitdorf und gingen von dort aus zum Aignerbauer. Hier begann ein leicht ansteigender Weg durch den Wald. Nach ca. 1 1/4 Stunden erreichten wir den Pürstingbauer wo wir eine herrliche Aussicht genossen. Nach ca. 1 Stunde erreichten wir den Burnstein. Daraufhin war ein Stück auf der Straße zu gehen. Über einen schönen Wiesenweg ging es dann zum Aignerbauer zurück. Wieder beim Badesee angekommen, hüpften wir zur Abkühlung in den See und genehmigten uns noch ein Eis. Wir blickten auf eine nette Wanderung mit anschließendem Badespaß zurück.

Themenwege in Flachau

Der Weg der guten Wünsche
Auf diesem Besinnungsweg wird der Besucher auf Dinge aufmerksam gemacht, die oftmals in der Hektik des Alltags übersehen werden.
Kleine Naturschönheiten genießen, Ruhe finden und Kraft schöpfen.
Gehzeit: ca. 1,5 bis 2 Std.

„Wasser bewegt“
die sehr gemütliche und sichere Themenwanderroute verspricht auf rund
6 Kilometern Weglänge mit 3 Stunden gehzeit ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Der Aufenthalt im Freien wird Ihren Blick für die „Schönheit der nassen Natur“ schärfen.

Flori ́s Erlebnispfad
Leicht zu erreichen mit dem Star Jet 1, geht es ab der Mittelstation beim
Waldgasthaus auf den leicht begehbaren und Kinderwagentauglichen Rundweg mit herrlicher Aussicht. Rätseltafeln, Spielestationen, Ruhezonen und Aussichtsplätze lassen die Wanderung für die ganze Familie zum Erlebnis werden. Zum Abschluss wartet auf alle Kinder, die Flori ́s Rätsel gelöst haben eine kleine Überraschung!
Gehzeit: ca. 1,5 bis 2 Std

Wanderbus

Ein besonderes Service bietet der Sportwelt-Bus in Flachau.
Mit der Flachauer Gästekarte geht's um Eur 1,00 in die Salzburger Sportwelt & Obertauern (außer St. Johann), Kinder von 6-14 Jahre zahlen Euro 0,50 pro Strecke.

Flachau stellt damit ein öffentliches Verkehrsmittel zur Verfügung, das hervorragend als Zubring- bzw. Rückholdienst für Wander- und Biketouren, aber auch für Shopping- oder Ausflugsfahrten genützt werden kann.

Wanderkarten und Beschreibungen